· 

Singapur - TAG 4

Für den zweitletzten Tag in Singapur stand der Besuch der Gardens by the Bay und einem Hike zu dem TreeTop Walk auf dem Plan. Mit dem noch gültigen Ticket des Hop-On Hop-Off Bus, mit einem kleinen Umweg über die Insel Sentosa vor Singapur, zu den Gardens by the Bay. Das Ticket für S$28 (Singapur-Dollar) gewährt Eintritt zu den zwei Hallen 'Cloud Forest' und 'Flower Dome'. Der Cloud Forest ist eine grosse Konstruktion unter einer Glaskuppel, welche komplett bewachsen ist und begehbar ist. Wie auf den Bildern zu sehen ist, führt der Cloudwalk um gewisse Teile des künstlichen Bergs. Sogar an einen Wasserfall haben die Erbauer des Cloud Forest gedacht. Meiner Meinung nach ist der Cloud Forest sehr gut gelungen, trotz vielen künstlichen Elementen. Im Vergleich ist die Masoala Halle im Zürcher Zoo authentischer, wenn auch nicht so spektakulär.

Der Flower Dome hat mich nicht wirklich überzeugt. Eine Halle voller Blumen.. Naja, nicht meine Welt. Der Drachen aus Holz war für mich das schönste Element im Flower Dome.

Der ganze Garden ist jedoch sehr gut gelungen und viele Teile sind kostenlos zugänglich. Er lädt ein einige Stunden hier zu verweilen. Will man jedoch eine schöne Aussicht auf das Marina Bay Sands geniessen, kann für weitere S$8 der Zugang zum OCBC Skyway erkauft werden. Für maximal 15 Minuten darf man die Aussicht auf die Skyline von Singapur, das Marina Bay Sands und den ganzen Garten geniessen. Was jedoch nach diesen 15 Minuten geschieht, wollten wir nicht herausfinden..

 

Nach einem kleinen Mittagessen ging es mit Grab in den Norden von Singapur. Mit Freunden aus der Schweiz und einem Finnen, der mit ihnen studiert, war der TreeTop Walk das Ziel des Nachmittages. Der Walk liegt im MacRitchie Reservoir Park. Nach einem Fussmarsch von ca. einer Stunde erreichte man den TreeTop Walk. Der Weg zur Brücke ist nicht sehr anspruchsvoll, jedoch bringen die hohe Luftfeuchtigkeit und die doch sehr warmen Temperaturen die meisten ins Schwitzen. Der TreeTop Walk ist nicht besonders lang, aber dennoch eindrücklich und sehr empfehlenswert. Zudem können auf dem Weg viele Tiere beobachtet werden; Affen, Eidechsen, Vögel etc. Vor den Affen sollte sich in Acht genommen werden. Die klauen gerne mal Sonnenbrillen und Ähnliches. Auch auf Fütterungen sollte verzichtet werden, da sie aggressiv werden können.


Gardens by the Bay

TreeTop Walk

Kommentar schreiben

Kommentare: 0