· 

TAG 1 in Kuala Lumpur

Am Morgen fühlte sich mein Kopf unerklärlicherweise träge an. Vielleicht war das letzte Bier am Vorabend doch zuviel..?

 

Zum Glück hatte ich meine sieben (oder doch eher 22) Sachen schnell gepackt und konnte auschecken. Da das Gewicht meiner Tasche doch das eine oder andere Kilo über den erlaubten 7kg liegt, hatte ich vorsorglich zwei Shirts plus Hemd angezogen. Erstaunlicherweise überstand ich den 10-minütigen Fussmarsch ohne grössere Schweissausbrüche. Am Flughafen wollten sie dann eine Buchungsbestätigung für einen Weiterflug sehen, ohne den sie mich nicht nach Malaysia einreisen lassen wollten. Fünf Minuten später stand ich dank einem über das Smartphone gekauften Tickets zu einem Preis von CHF27 wieder in der Schlange und durfte mich zum Gate bewegen.

Meine Tasche wurde übrigens kein einziges Mal gewogen und so konnte ich mit ein wenig Übergewicht ins Flugzeug einsteigen. Weshalb die Fluggesellschaften davon ausgehen, dass der Durchschnittsmensch etwa 1.60m gross ist, bleibt mir ein Rätsel.

 

Die ersten Nächte in Malaysia werde ich in den Mercu Summer Suites verbringen. Besonders wichtig für mich; das Zimmer hat eine Waschmaschine. So kann ich meine wenigen Kleidungsstücke waschen und bin für den Aufenthalt in KL gerüstet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bruno Baviera (Montag, 13 August 2018 09:26)

    Ein Durchschnitt von einem Metersechzig ist wahrlich wenig, da bin ja ich sogar darüber. Doch deine Flüge sind nun nicht mehr so lange. Vielleicht wollen sie den ehemaligen Kolonialisten ein schlechtes Gewissen einjagen?
    Deine Supertasche scheint sich ja zu bewhren.
    Wie ist es mit Reisebekanntschaften?
    Alles Liebe du Grosser, in vielen Belangen eben Überdurchschnittlicher