· 

Mae Hong Son Loop: Part 5

Heute stand hauptsächlich die letzte Etappe von Pai nach Chiang Mai an. Diesmal hatte ich wirklich Glück und ich musste nur einmal Nieselregen erdulden. Zwar fuhr ich einmal über einen Streckenabschnitt, welcher komplett nass war. Da hatte es zuvor wohl stark geregnet.

Der Mae Hong Son Loop war eine tolle Erfahrung. Anscheinend sollen es 1864 Kurven sein, welche ich in den letzten Tagen bewältig habe und so ziemlich genau 700km habe ich zurückgelegt. Jeder der gerne Motorrad fährt und im Norden von Thailand unterwegs ist, dem kann ich den Loop wärmstens empfehlen. Für mich war es eines der Highlights auf der bisherigen Reise.

Die nächsten Tage bis zum Abflug am 10. September, werde ich in Chiang Mai bleiben und alles ein wenig gemütlich angehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bruno Baviera (Freitag, 07 September 2018 10:09)

    Schön kommt auch ein wenig Ruhe über dich.