· 

HCMC

Nach dem ich gestern schon viel von Ho Chi Minh City gesehen hatte, konnte ich es heute ein bisschen ruhiger angehen. Auf meiner Liste hatte ich eigentlich nur den Independence Palace. 

'Reunification Palace was the base of  Vietnamese General Ngo Dinh Diem until his death in 1963. It made its name in global history in 1975. A tank belonging to the North Vietnamese Army crashed through its main gate, ending the Vietnam War. Today, it's a must-visit for tourists in Ho Chi Minh City.   The palace is like a time capsule frozen in 1975. You can see two of the original tanks used in the capture of the palace parked in the grounds.' 
Der Palast wurde vom südvietnamesischen Präsidenten während des Vietnamkrieges als Residenz und Regierungssitz benötigt. Im Palast, oder besser gesagt auf dem Gelände des Palasts, wurde der Vietnamkrieg beendet. Mit dem Durchbruch von zwei Panzern und der Erstürmung des Palasts, wurde der Krieg beendet.

Der Palast selbst war hübsch anzusehen. Viele Zimmer und spannende Geschichten. Aber vieles wurde nachträglich ersetzt und rekonstruiert. 

Am Abend traf ich die Vietnamesin, welche ich im Bus von Ninh Binh nach Hanoi kennengelernt hatte. Alles in allem ein gemütlicher Abend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0