· 

Kaohsiung --> Sun Moon Lake

Die alte Hauptstadt von Taiwan, oder Formosa (port. schön) wie Taiwan in früheren Zeiten hiess, ist Tainan. Eine schöne Stadt, welche besonders bekannt für den Konfuzius Tempel, Museen und alte Befestigungsanlagen ist. Zudem finden sich viele kleine Gassen in der Stadt, welche viel Charme haben und mit kleinen Kaffees aufwarten. Besonders ist, dass zu Kolonialzeiten eine kleine Insel vor Tainan lag, welche nun durch Ablagerungen mit dem Festland zusammenwuchs. Auf der ehemaligen Insel findet sich eine Befestigungsanlage, die auch gleich ein Museum ist. Interessant zu lesen, wie sich die Nationen Japan, Niederlande und China um Taiwan stritten. 

In Tainan finden sich um die Tempel auch einige Parks, in welchen man sich gut entspannen kann.

Taiwan ist auch bekannt für den Sun Moon Lake, der fast genau in der Mitte der Insel liegt. Der See ist bei den Taiwanern besonders beliebt, da das Klima auf 760 Meter Höhe angenehm ist. Leider ist das Dorf am See abends beinahe ausgestorben. Viele Touristen und Taiwaner kommen wohl nur für einen Tagesausflug hierhin. In Taiwan ist die 7 Eleven Ladenkette stark vertreten. An fast jeder Ecke findet sich ein 7 Eleven. Dort gibt es fast alles zu kaufen. Was uns auch noch auffiel, war dass bei Parkplätzen kein Geld eingeworfen wird, sondern Angestellte der Stadt mit Rollern die Parkfelder abfahren und Zettel hinter die Scheibenwischer klemmen. Dort ist dann der jeweilige Betrag notiert. Mit diesem Zettel kann man in den nächsten 7 Eleven - der ist bestimmt nicht weit weg - und die Parkgebühren bezahlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bruno Baviera (Mittwoch, 07 November 2018 17:50)

    Da scheint das Parkieren aber etwas kompliziert zu sein.
    Übrigens: Guter Trick, die Leute in den Laden zu kriegen.