· 

Puerto Princesa

Wie gestern erwähnt, stand heute der Weiterflug nach Puerto Princesa an. Am Flughafen konnten wir unsere Boarding Karten ohne Probleme von einem Automat ausdrucken lassen. Die Wartehalle war schon recht voll als wir ankamen. Leider hatte unser Flug Verspätung und die Halle füllte sich mehr und mehr. Irgendwann, mit ca. 40 Minuten Verspätung konnten wir auch unser Flugzeug besteigen. Etwas mehr als eine Stunde später waren wir auch schon in Puerto Princesa auf der Insel Palawan. Puerto Princesa ist zugleich die Hauptstadt der Insel. Die Strassen auf der Insel sind nicht mehr ganz so gut wie noch in Manila, geschweige denn wie in Taiwan. Um die Umgebung besser erkunden zu können, mieteten wir uns einen Roller. Diesmal ganz unkompliziert. 

Auf den Strassen finden sich viele Tricycles (umgebaute Scooter). Diese verlangsamen den Verkehr merklich. Allgemein geht es auf der Insel eher ruhig zu und her. Mal sehen was die Insel in den nächsten Tagen noch so zu bieten hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bruno Baviera (Freitag, 09 November 2018 18:22)

    Endlich wieder ein Bier.
    Übrigens: Ist doch schön, wenn jemand den Verkehr entschleunigt. Ihr habe es doch nicht eilig? Oder?